Menu
Operette

Die Fledermaus

von Johann Strauss
Eigenproduktion der Musik- und Theatergesellschaft Sursee


„Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist.“

Niemand lässt sich gerne zum Gespött machen. Auch nicht der Notar Dr. Falke, der nach einer gemeinsam durchzechten Ballnacht von seinem Freund Eisenstein dem Gelächter der Kleinstädter preisgegeben wurde. Betrunken und als Fledermaus verkleidet liess er ihn im Stadtpark liegen, so dass Falke am helllichten Tag unter den Augen der Strassenpassanten nach Hause wanken musste..... Wie danach die „Rache der Fledermaus“ des so Gedemütigten an seinem Freund Eisenstein ausfällt und mit welcher Raffinesse und List er dabei vorgeht, erzählt die vertrackte Geschichte der weltberühmten Operette DIE FLEDERMAUS von Johann Strauss in drei Akten.

Erstmals in der langjährigen Geschichte geht dieser Operettenklassiker über die Bretter des Stadttheaters Sursee. Während 26 Aufführungen von Januar bis März 2017 präsentiert unser Ensemble dieses übermütige Verwechslungsspiel und versetzt damit sein Publikum mit hinreissender Theatralik und eingängigen Melodien des Walzerkönigs Johann Strauss in eine heitere, beschwingte Champagnerlaune.

Die Überarbeitung des Librettos für unser Haus hat auch bei dieser Produktion der bewährte Regisseur Björn B. Bugiel übernommen.

Instrumentation: Evi Güdel-Tanner

Partner
Website

 
 
 
 

Finde uns auf