Menu
Bild

Komponist

Johann Strauss

Er lebte von 1825 - 1899, und galt als das musikalische Pop-Idol des 19. Jahrhunderts schlechthin. War schon sein Vater als Begründer des Wiener Walzers ausgesprochen erfolgreich, krönte sich Johann Strauss Sohn nicht nur zum „Walzerkönig“, sondern wurde auch zum prototypischen Vertreter der Wiener Operette, die er nicht nur mit DIE FLEDERMAUS, sondern auch mit Werken wie EINE NACHT IN VENEDIG und DER ZIGEUNERBARON prägte. Aus Angst vor Konkurrenz wollte ihn sein Vater einst nicht Musiker werden lassen, musste jedoch später einsehen, dass der musikalische Erfolg seines Sohnes den eigenen noch übertreffen würde. Spätestens nach dem Tod seines Vaters avancierte Johann Strauss zum Spiritus Rector der Unterhaltungsmusikszene von Wien und bald auch ganz Europa. Tourneen führten ihn bis in die USA, Tantiemen machten ihn zu einem reichen Mann und seine Kompositionen zum – wie Richard Wagner es einst ausdrückte – „musikalischsten Schädel aller Zeiten“.

 

 

Bild

Partner
Website

 
 
 
 

Finde uns auf