Menu
Bild

20 Jahr-Jubiläum

Bild

Walter Dubach feiert mit «Gasparone» sein 20. Jahr als Chef Technik und Bauten

Man glaubt es fast nicht, aber Walter Dubach, unser äusserst zuverlässiger und sehr engagierter Bühnenchef, kann mit der Operette «Gasparone» bereits auf 20 Jahre Engagement für die Musik- und Theatergesellschaft zurückblicken und ein Jubiläum feiern.

Seit 1993 ist er für die Technik und Bauten der Operettenbühne am Stadttheater Sursee verantwortlich. In dieser Zeit hat er bei 18 Operetten, 11 Märchen, diversen Gastspiel-Theatern und Ballettproduktionen Bühnenbauten realisiert, den Ablauf auf, hinter und neben der Bühne organisiert und koordiniert. Seit dem Jahr 2000 ist Walter Dubach zudem als Betriebsleiter des Stadttheaters tätig und gleichzeitig auch für das Restaurant «Abruzzen» verantwortlich.

 

Erfolgreich im Team

Mit seinen treuen Helfern, vor allem mit Franz Hodel (er ist bereits über 30 Jahre an unserer Bühne tätig), aber auch mit dem für die Elektrotechnik und Beleuchtung zuständigen Jost Meyerhans, bewältigt er seine Aufgaben sehr erfolgreich. Walter Dubach betont, dass ihm das Arbeiten im Team sehr wichtig ist. In diesem Zusammenhang weist er auch auf die langjährige Zusammenarbeit mit unserem genialen Bühnenbildner, Erhard Schaab (seit über 40 Jahre für unsere Bühne tätig) hin, mit dem er jeweils die wunderschönen Bühnenbilder für Operette und Märchen erstellt. Zusammen bilden Walter und Erhard ein sehr gut eingespieltes Team, welches auch menschlich gut harmoniert. Alle haben immer nur das Ziel, optimale Rahmenbedingungen für die jeweiligen Produktionen zu schaffen, damit diese erfolgreich über die Bühne gehen können.

Neben all diesen erwähnten Tätigkeiten war er im Zusammenhang mit dem Neu- und Umbau unseres Theaters (in den Jahren 1999/2000) ebenfalls sehr stark involviert. Er hat in der Zeit von Planung und Umsetzung mit seinem Know How sehr viel dazu beigetragen, dass die Abläufe auf, neben und unter der Bühne heute reibungslos erfolgen.

er setzt sich immer voll für unser Theater ein und dies zu jeder Tages- und Nachtzeit. Wir danken ihm an dieser Stelle ganz herzlich und wünschen ihm weiterhin gute Gesundheit, Glück und viel Freude bei seiner Tätigkeit.

 

Musik- und Theatergesellschaft Sursee

Ensemble und Vorstand

Bild

Partner
Website

 
 
 
 

Finde uns auf